Brief des Creative Directors April 2021

Glorreiche Ashes-Community,

Ich hoffe, dass jeder Einzelne von euch sicher und gesund bleibt, während wir in den Frühling starten. Wir befinden uns jetzt im Jahr 2021, und hier bei Intrepid arbeiten wir intensiv an den Vorbereitungen für unsere Alpha One im Juni. Wie einige von euch vielleicht wissen, haben wir unsere Alpha One um 2 Monate nach hinten verschoben, um einige unvorhergesehene Arbeiten unterzubringen, aber ich freue mich, berichten zu können, dass wir große Fortschritte in Richtung weiterer Stabilitäts- und Leistungsoptimierungen gemacht haben und freuen uns darauf, unserer gesamten Community einen Blick hinter den NDA-Vorhang zu gewähren. Es versteht sich von selbst, dass dies unsere Alpha One ist und ihr daher kein fertiges Spiel sehen werdet, ganz im Gegenteil. Ihr werdet ein Work-in-Progress sehen, mit Bugs und noch umfangreichen Optimierungen, die noch gemacht werden müssen. Außerdem sind viele Systeme und Features noch nicht implementiert oder nur im Kern vorhanden. Unabhängig davon halte ich es für wichtig, Transparenz zu schaffen, damit die Community die Möglichkeit hat, den Fortschritt in unserer Entwicklung zu sehen und Teil des Prozesses zu sein. Wenn ihr euch Filmmaterial und Streams der Alpha One anseht, denkt daran, dass es noch ein weiter Weg ist, bis Ashes fertig ist, und dass wir uns die nötige Zeit nehmen werden, um euch stolz zu machen und ein Spiel zu entwickeln, das den Namen Ashes of Creation verdient. Falls ihr es noch nicht getan habt, stellt bitte sicher, dass ihr Teil unserer Foren, Socials, Discord und Reddit seid! Auf diese Weise können Sie Ihr wertvolles Feedback und Ihre Gedanken einbringen! <3

Ashes of Creation Brief des Creative Directors April 2021

Studio Update

Ich bin unglaublich glücklich, euch mitteilen zu können, dass das Team bald in unser brandneues Studio zurückkehren wird, irgendwann zwischen jetzt und dem 15. Juni! Die Installation der Möbel und der endgültige Aufbau werden gerade abgeschlossen, und wir können es kaum erwarten, wieder gemeinsam im Studio zu sein. Obwohl die Arbeit aus der Ferne ihre Vorteile hat, geht der Spaß an der Zusammenarbeit in einem so kreativen Umfeld wie der Spieleentwicklung verloren, besonders bei einem Projekt wie einem MMORPG mit so vielen sich bewegenden Teilen! Außerdem ist das Onboarding in einer Work-from-Home-Umgebung wesentlich komplexer, und Intrepid hat noch ein beträchtliches Wachstum zu erreichen.

Apropos Wachstum: Wir sind gewachsen und wachsen immer noch weiter! Wir haben in diesem Jahr schon einige erstaunliche Talente an Bord geholt und wir suchen weiterhin nach erfahrenen und erfahrenen Entwicklern aus dem gesamten Spektrum der Entwicklungsspezialitäten. Von der Kunst über das Design bis hin zur Technik und mehr – unser Entwicklungsteam wird in diesem Jahr um etwa 50 % auf eine Zielgröße von etwa 150 Mitarbeitern in Vollzeit und vor Ort wachsen. Dies schließt natürlich nicht unsere Auftragnehmer und externen Partner ein, die wir bei Ashes of Creation einsetzen. Sobald wir in diesem Sommer in das neue Studio eingezogen sind, werden wir aggressivere Einstellungskampagnen durchführen, einschließlich virtueller und persönlicher Jobmessen. Wir werden auch planen, mehr Junior- und Entry-Level-Positionen für diejenigen unter Ihnen zu eröffnen, die gerade ihr Studium für Spieleentwicklung absolvieren oder kürzlich abgeschlossen haben. Die Zukunft ist rosig!

Ashes of Creation Brief des Creative Directors April 2021 Studio Update

Update zur Entwicklung

Während eines Großteils des ersten Quartals 2021 haben wir eine beträchtliche Menge an Tests durchgeführt, sowohl intern als auch mit unseren unverwüstlichen Alpha One Preview-Testern. Bei den Tests im Februar entdeckten wir einige kritische Fehler auf der Netzwerkseite und konzentrierten uns umgehend darauf, diese zu beheben. Wir haben nun einen stabileren und leistungsfähigeren Test-Client erreicht und werden die Tests ab dem 19. April mit unseren NDA-Testern wieder hochfahren, in Erwartung der im Mai beginnenden Nicht-NDA-Tests und schließlich des am 1. Juni beginnenden Alpha One-Tests. Natürlich können wir nicht vorhersagen, welche Unbekannten auftauchen können, während wir diese Testphasen durchlaufen, und ein Teil dieses transparenten Entwicklungsprozesses ist es, die Erwartungen richtig zu setzen. Letztendlich ist der ganze Grund für diese frühen Tests, Daten zu sammeln und Probleme angemessen anzugehen, sobald sie auftreten. Manchmal bedeutet dies eine Verzögerung, aber das ist in Ordnung, solange ihr, unsere Glorreiche-Community, über unsere Bemühungen und Fortschritte auf dem Laufenden gehalten werdet. Unser Ziel und oberstes Gebot ist es, einen stabilen Start mit den versprochenen Features und einer Performance zu gewährleisten, die einem MMORPG wie Ashes of Creation würdig ist.

Außerdem haben wir vor kurzem ein Engine-Update abgeschlossen und sind von der Unreal Engine Version 4.25 auf 4.26 gewechselt. Wir versuchen, mit den neuesten Versionen von Epic auf dem Laufenden zu bleiben, und dieses Update verlief dank der harten Arbeit unserer Entwicklungs- und QA-Teams besonders reibungslos.

In einigen unserer jüngsten Tests, die wir in unserem monatlichen Update-Stream im Februar vorgestellt haben, haben wir erfolgreich Stresstests durchgeführt, bei denen sich Hunderte von Spielern und Tausende von NPCs in unmittelbarer Nähe zueinander befanden, wobei wir eine relativ ordentliche serverseitige Leistung beibehalten haben. Dies wird weiter abgestimmt und optimiert werden, aber es zeigt einen bedeutenden Meilenstein in den technischen Fähigkeiten des Spiels. Wie ihr wisst, ist eines unserer größten Ziele, das “Massive” in Massively Multiplayer zurückzubringen. Dies ist durch viele Systeme im Spiel beabsichtigt: Schlachtzüge, Belagerungen, Kriege, Schlachtfelder, Seeinhalte und mehr.

Letztes Jahr habe ich davon gesprochen, Belagerungen in das Alpha One-Erlebnis einbauen zu wollen. Das war offensichtlich ein Ziel von mir, weil es beträchtliche Daten und ein konsistentes Ereignis innerhalb der Welt liefert, an dem die Spieler teilnehmen können, um den Stresstest der Entwicklung zu unterstützen. Nun, ich freue mich, sagen zu können, dass es von Tag zu Tag wahrscheinlicher erscheint! Die erste Implementierung des Apokalypse-Belagerungscodes wurde in den Alpha One-Client migriert, und wir sollten nächsten Monat mit den internen Tests beginnen. Ich werde diese Erwartung mit der Tatsache einschränken, dass wir es von einem internen QA-Standpunkt aus gesehen etwas knapp halten, aber ich bin zuversichtlich, dass das System online und in der Lage sein wird, für den Alpha One Test im Monat Juni aufgenommen zu werden. Die Belagerungskomponente wird natürlich nicht repräsentativ für das sein, was das Belagerungssystem zum Start oder sogar in Alpha Zwei sein wird. Ich werde Sie in unseren monatlichen Live-Streams über den Fortschritt auf dem Laufenden halten.

Ashes of Creation Brief des Creative Directors April 2021 Abschluss Gedanke

Abschluss Gedanke

Schließlich weiß ich, dass wir in den letzten Monaten eine beträchtliche Anzahl von Anfragen bezüglich der Wiedereröffnung des Alpha One Verkaufs erhalten haben. Nun, ich freue mich, Ihnen mitteilen zu können, dass wir irgendwann im Mai wieder Alpha One-Optionen einführen werden. Weitere Informationen dazu werden gegen Ende April auf unserer Website veröffentlicht und wir werden dies in unseren sozialen Netzwerken ankündigen, also haltet die Augen offen, wenn Ihr an einer Teilnahme interessiert seid. Ich möchte jedoch eine ernste Warnung aussprechen – die Teilnahme an unserem Alpha One-Test sollte nicht als Spiel betrachtet werden. Ihr helft dabei, unsere laufende Arbeit zu testen. Es wird von euch erwartet, dass ihr Feedback gebt, um uns bei der Optimierung von Systemen und Designs zu helfen. Wir lieben und schätzen unsere Tester und die Unterstützung, die sie Ashes geben, und jeder einzelne unserer Alpha One-Tester wird einen besonderen Platz in der Geschichte von Ashes einnehmen. Wenn ihr also plant, teilzunehmen, nehmt die Verpflichtung ernst und wisst, dass ihr unseren Respekt und unsere Wertschätzung habt. Dies wird nicht jedermanns Sache sein.

Wenn ihr Ashes of Creation auf eine weniger intensive Art und Weise unterstützen wollt, überlegt euch, ob ihr helfen wollt, das Projekt und die Tatsache, dass wir im Studio ein MASSIVES WACHSTUM erleben, bekannt zu machen! Teilt unsere Stellenausschreibungen in den sozialen Medien und markiert eure Lieblings-MMO-Entwickler! Wir haben dieses Jahr eine Menge Plätze in einem brandneuen Studio zu besetzen, das schon ziemlich schick aussieht und ein toller Ort zum Arbeiten ist! Wir werden so bald wie möglich eine Studio-Tour machen und können es kaum erwarten, wieder einige Developer Diaries zu drehen!

Wir können euch nicht genug für die Liebe und Unterstützung danken, die ihr Ashes of Creation gegeben habt. Jeder bei Intrepid ist unglaublich aufgeregt, euch allen einen Vorgeschmack auf die Fortschritte zu geben, die wir bei der Entwicklung eines der am meisten erwarteten MMORPGs machen. Wir arbeiten hart daran, euch stolz zu machen.

Inhalt
Ashes of Creation Brief des Creative Directors April 2021
Inhaltsverzeichnis